Neuigkeiten bei Gear Factor
Good Design Award 2009 für Festo Air Penguins
Air Penguins Mit dem Good Design Award werden jährlich anspruchsvolle und innovative Designentwürfe ausgezeichnet. Bereits 1950 von Edgar Kaufmann, jr. begründet, zählt der Good Design Award zu den traditionsreichsten Designpreisen weltweit. Im Dezember 2009 wurden die autonom fliegenden Air Penguins mit dem renommierten Preis ausgezeichnet. Die Air Penguins kombinieren Bionik mit Automation. Sie sind ein innovatives Beispiel für effiziente, selbstregulierende Bewegungsabläufe, die in der Produktion von morgen eine immer größere Bedeutung bekommen.

Veranstalter, Organisator und Stifter der Auszeichnung ist das Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design. Jährlich gehen dort ca. 3000 Bewerbungen aus über 40 Nationen für die begehrten Awards ein. Bewertet werden Innovation, Form, Material, Konstruktion, Konzept, Funktion, Nutzwert und Ästhetik der eingereichten Produkte. Im Juni 2010 findet im Museum eine Ausstellung der Vorjahrsgewinner statt. Und auf der Homepage unter www.chi-athenaeum.org sind die Gewinner schon jetzt zu sehen.

Wir sehen den Preis als Bestätigung für die geleistete Arbeit. Für die freie Bewegung in der Luft wurde z. B. eine neue Steuerungs- und Regelungstechnik entwickelt. Damit können bis zu drei Air Penguins – ohne menschliches Dazutun – frei einen Raum erkunden.